Kräuter im wandel der Jahrezeiten

mit Astrid Saubert

Wie erkenne ich bestimmte Kräuter im Frühling und wie verändern sie sich im laufe des Jahres, welche Anteile sind wann nutzbar? Dies alles erfahrt Ihr in den drei aufeinander aufbauenden Kräuterführungen.

 

3. Modul in diesem Jahr

Kräuterführung 2, 26.09.2022

 

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Uhrzeit: 17:00 - 19:00 Uhr

Kosten: Einzel Modul 20,00 €, bei Buchung aller drei Module 54,00 €

Anmeldung: oben im Menü über den Button Kontakt oder E-Mail: kraeutercafe@gmail.com


Kräuterbuschen binden zu Maria Himmelfahrt am 15. august

Mit Kräuterpädagogin BNE Astrid Saubert


Kräutertour/Praxisteil/Menü

mit Kräuterpädagogin BNE Astrid Saubert

Es ist Ende September, der Sommer neigt sich dem Ende zu und taucht die Natur in goldenes Licht. Zeit noch einmal aufzutanken und bei einer längeren Tour durch die  wunderschöne Oberbergische Natur, wilden Aromen und gesunden Schätzen auf die Spur zu kommen.

Jetzt haben Wildfrüchte Saison aber auch die ein oder anderen Samen lassen sich finden und kommen in den Korb für spätere Köstlichkeiten.

Wieder zurück im Kräutercafé setzten wir einen Wildfrüchte Essig an, stellen aus Rosskastanien eine Tinktur her und lassen ein Öl zum Samenöl werden, dieses könnt ihr dann mit wertvollen Inhaltstoffen als aromatisches Salatöl verwenden.

Im Anschluss an den Tag in der Natur könnt Ihr ein leckeres Menü dazu buchen:

 

Menü

 

Dreierlei Crostini

mit Fichtenspitzen - Pesto & Tomate, Walnusspaste, Brie & Löwenzahnblüten - Chutney

***

Ravioli mit Brennnessel - Frischkäsefüllung

in Kürbis - Tomatenbutter

 Parmesankäsehobel

***

Walnuss - Schokoladenkuchen

Cognaceis & Sahne

 

 

Termin: 24. September 2022

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Uhrzeit: Kräuterteil: 11:00 - 15:00 Uhr

Kosten:  Kräutertour inkl. digitalem Skript, Essig, Tinktur und Öl, 53,00 €

 

Das Menü wird im Anschluß an die Kräutertour verspeist und kann bei Anmeldung dazu gebucht werden. Spontane Anmeldungen am Tag der Veranstaltung sind aus organisatorischen Gründen  nicht möglich.

Kosten Menü: 33,90 € pro Person

 

 


Schlehen und Heckenfrüchte Wanderung

Mit Kräuterpädagogin BNE Astrid Saubert

Heckenfrüchte und Schlehen haben ihren Auftritt im Oktober

Den Tag verbringen wir einer Kombination aus Wandern, entdecken, Ernten und zubereiten zweier wilder Delikatessen von Mutter Natur, kurz bevor Väterchen Frost die Bühne betritt.

Natürlich dürfen auch die kulinarischen Kostproben nicht fehlen und sicher wollt Ihr wissen wie der Geist in die Flasche kommt wenn Ihr euch an einem Winterabend an einem "Schlehenfeuer" wärmen wollt.

Auch das spannende Thema sekundäre Pflanzenstoffe steht auf der Agenda.

Lasst Euch überraschen.

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Termin: Samstag, 07.10.2022

Uhrzeit: 11:00 - 15:00 Uhr

Kosten: 50,00 € pro Person inkl. Wanderung, Kostproben, zwei selbst hergestellten Köstlichkeiten und digitalem Skript

Anmeldung über den Button Kontakt oben im Menü.

Bitte denkt an wetterfeste Kleidung und einen Korb für gesammelte wilde Köstlichkeiten.

 

 


Wildpflanzen -Nahrung in Krisenzeiten

Mit Kräuterpädagogin BNE Astrid Saubert

Noch bis ins letzte Jahrhundert waren Wildpflanzen ein fester Bestandteil der täglichen Ernährung. Als Kräuterkundige lebe ich seit Jahren in und mit der Fülle der Natur. Um uns herum wachsen viele wertvolle essbare Wildpflanzen die uns über unsere normalen Lebensmittelvorräte hinaus mit wichtigen Nährstoffen versorgen können. So ist ein mit haltbaren Lebesmitteln gut gefüllter Keller eine wichtige Vorsorge in Krisenzeiten aber wie das Wort haltbar schon ausdrückt, -sie sind nicht frisch. Wildpflanzen verfügen über eine sehr viel höhere Nährstoffdichte (Mineralien, Vitamine) als Kulturgemüse und können so ein gesunder Baustein unserer Ernährung sein, frisch gepflückt in Feld, Wiese und Wald. Stellt euch einmal vor der Strom fällt für einige Wochen aus. Wildpflanzen können auch roh verzehrt werden. Essbare Wildpflanzen machen nicht nur satt sondern auch glücklich.

In meinem Wildpflanzen Kurs lernt Ihr jeden Monat neue essbare Pflanzen und deren Nutzung kennen. Als frisches Kraut aber darüber hinaus auch, wie wir manches haltbar machen können um nach und nach einen wilden Vorrat im Kreislauf der Jahreszeiten anzulegen.


November

Bei unserem Streifzug durch die Natur konzentrieren wir uns auf Eicheln, Walnüsse und Bucheckern.

Wir lernen die Bäume kennen und sammeln die Früchte. Natürlich gibt es auch einen Theorie - Teil  im Kräutercafé.

Wir stellen ein Walnuss - Pesto her  und zu guter letzt verkosten wir einen Karottensalat mit grösteten Bucheckern und selbst gebackenem Brot.

Natürlich bekommt Ihr auch wieder die Rezepte und ein Skript.

 

Termin:  Samstag, 19. November 2022

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Uhrzeit: 11:00 - 14:30 Uhr

Kosten: 48,00 € inkl. digitalem Skript, Walnuss - Pesto und Karottensalat mit gerösteten Bucheckern und selbst gebackenem Brot.

Anmeldung: schriftlich unter dem Button Kontakt oben im Menü

 


Dezember

Überraschungstag, -es ist Winter und viele Pflanzen haben sich zur Winterruhe zurück gezogen aber einige robuste Wilde Pflanzen werden wir sicher noch entdecken,  ein paar verarbeiten wir in Kombination mit angelegten Wintervorräten zu einem Vitamin - Trunk.

 

Termin: Samstag, 03. Dezember 2022

Uhrzeit: 11:00 - 13:00 Uhr

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Kosten: 26,00 € inkl. Skript, und einem Glas Vitamin - Trunk

Anmeldung schriftlich unter dem Button oben im Menü

 


Januar

Kiefer/Tannen/ Fichtennadeln und die Vogelmiere stehen für den Januar. Wir starten mit einem Theorie Teil im Kräutercafé. Hier lernen wir wodurch Tannen, Kiefern, Fichten sich unterscheiden, wie wir sie nutzen können und welche Verwechslungsmöglichkeiten bestehen und warum Vogelmiere ein wertvolles Wildgemüse ist. Dann gehen wir raus in die Natur und sammeln unsere Schätze, die wir anschließend zu einem Tannensalz, und einem pflegenden Tannenöl verarbeiten. Zum Abschluss kosten wir eine wärmende und gesunde Vogelmierensuppe.

Termin: Samstag 14. Januar 2023

Uhrzeit: 11:00 - 15:30 Uhr

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Kosten: 67,50 € inkl. digitalem Skript, 1 Sprühflasche Tannenöl, 1 Glas Tannensalz und einer Schale Vogelmierensuppe mit einem hausgemachten Dinkelbrötchen.

 

 


Februar

Haselkätzchen & Scharbockskraut stehen für den Februar. Wir gehen raus in die Natur und lernen beide Pflanzen kennen. Jede*r hat die Gelegenheit zu sammeln und einen eigenen Vorrat anzulegen. Wo finde ich die Haselkätzchen und wie verwende ich sie kulinarisch, welche heilende Eigenschaften stecken in ihnen? Wie erkenne ich das Scharbockskraut, was macht es so besonders, wie kann ich es als Wildgemüse verwenden und welche Heilkräfte stecken in ihm?

Zurück im Kräutercafé stellen wir karamellisierte Haselkätzchen her, die wir mit feinem Joghurt genießen. Scharbockskraut machen wir haltbar für den späteren Gebrauch.

 

Termin: Samstag 11. Februar 2023

Uhrzeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Treffpunkt: Kräutercafé, Geilenkausener str. 12, 51545 Waldbröl

Kosten: 38,00 € inkl. digitalem Skript, Haselkätzchen - Kostprobe und ein Glas eingelegte Scharbockskrautblätter.

Anmeldung: schriftlich unter dem Button Kontakt, oben im Menü

 


märz


Geschenke von der Quitte

Schon vor 600 Jahren war die Quitte als Heilmittel bekannt. "Die Königin der Früchte" ist seit Jahren in vergessenheit geraten, dabei ist sie so vielseitig verwendbar. Als Heilmittel,( Hildegard von Bingen verwendete sie als eines der wichtigsten Heilmittel überhaupt), in der Naturkosmetik, als kulinarischer Genuss. Lasst Euch verzaubern und kommt mit in das Reich der Quitte.

Termin: Freitag, 04. November 2022

Treffpunkt: Kräutercafe´, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Uhrzeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Kosten: 37,50 € zzgl. 7 € Materialkosten

Anmeldung unter dem Button Kontakt oben im Menü oder telefonisch: 0175-79160 73

 


Wildkräuterwerkstatt /Kräutermenü

                                                         Ausgebucht

Mit Tine Knauft

 

Wildkräuterwerkstatt am Kräutercafé Waldbröl – Spätsommer in der Kräuterwelt + Kräutermenü im Anschluss (4h)

 

Wild, köstlich & hausgemacht! Wildpflanzen sind nicht nur Superfoods - also randvoll mit gesunden Inhaltsstoffen. Sie sind auch wahre Geschmackswunder. Manche Aromen sind uns bekannt, andere haben wir ganz vergessen oder noch nie gekostet. Blüten, Blätter, Früchte und Wurzeln laden dazu ein, sie vielfältig und kreativ  zu verwerten. Wildkräuter sind eine geschmackvolle, regionale und absolut vergessene Quelle für Genuss.  Der Tisch in der Natur ist stets reich gedeckt.

 

Nach einer ausgiebigen Kräuterführung werden die gesammelten Schätze im Kräutercafé zu kleinen Mitbringseln für zu Hause verarbeitet: Kräuteressig, Samensalz, Wildfrüchtelikör und Co. stehen auf dem Programm.

 

Im Anschluss wird ein hausgemachtes Kräutermenü serviert – Genuss der besonderen Art!

 

Menü

 

Ziegenkäse (alternativ Frischkäse) im Blätterteigmantel mit Löwenzahnblüten – Chutney

***

Spaghetti mit Fichtenspitzen – Pesto, geschmolzenen Tomaten, gerösteten Haselnuss – Hobeln, Parmesan

***

Schlehen – Parfait und Blätterteig - Hagebutten Windbeutel

 

 

 

 

Veranstaltungspreis: 50,00 € pro Person + 33,90 € für das Menu (Menü wird vor Ort in bar bezahlt)

Termin: 04.09.2022

Treffpunkt: Kräutercafe´, Geilenkausener Str. 12, 51545 Waldbröl

Uhrzeit: Wildkräuterwerkstatt 11:00 - 15:00 Uhr, im Anschluss genießt ihr das Menü.

 


Wandern mit Eseln

Nach Absprache könnt Ihr an einer Eselwanderung  durch unsere wunderschöne Oberbergische Natur mit Gislinde Schumacher teilnehmen.

Das kostet 24,00 € pro mitlaufenden Esel und macht total viel Spaß :-) Bilder dazu findet Ihr bei facebook, wenn Ihr "Unterwegs mit Eseln" eingebt. Telefonisch könnt Ihr Gislinde unter 0157-37034 066 oder via E-Mail:  Gislinde-Schumacher@web.de erreichen.

Gerade Kinder lieben die Esel und deshalb ist so eine Wanderung auch als Programmpunkt für einen unvergesslichen Kindergeburtstag ein Highlight.

Gerne könnt Ihr auch ein Picknick für die Stärkung unterwegs, im Kräutercafé dazu buchen. Wir bereiten gerne alles für Euch vor. Ihr könnt es Euch natürlich auch gerne bei uns gemütlich machen und bei einer erfrischenden Kräuterlimonade und einer leckeren Waffel, das Erlebte

nachklingen lassen.