HERZLICH WILLKOMMEN

Gedanken und Eindrücke zur Corona Situation

Plötzlich entsteht ein Virus, wird von Kontinent zu Kontinent, von Land zu Land, von Mensch zu Mensch weitergegeben. Länder, Kontinente, Grenzen kennt es nicht, es ist unsichtbar -und doch so präsent. Es stellt uns vor neue Herausforderungen. In meinem Fall hieß es, dass ich meinen Betrieb schließen muß. Erst einmal bis zum 19. April 2020 aber unter Umständen auch auf unbekannte Zeit. Puh, -was macht das mit mir? Was macht das mit meinen Mitarbeiterinnen?

Zuerst habe ich mit meinem Verstand gearbeitet, der sagte mir, okay Astrid einen Monat kannst du das durchhalten, vielleicht auch zwei. Vielleicht ist es besser, du kündigst sofort allen, damit der Finanzielle Schaden in Grenzen bleibt.

Ich war im absoluten "DU MUSST" und ANGST Modus.

Dann begann ich in mich hinein zu fühlen und die Angst wich dem Gefühl von großer Dankbarkeit und Vertrauen. Plötzlich kann ich rausgehen in die Natur, ich habe Zeit meine geliebten Pflanzen zu finden, entdecke neue Plätze , die sie sich zum Leben ausgesucht haben, finde Zeit zum sammeln und verarbeiten und merke beim Tun, wie glücklich mich das macht.

Es ist so schön, in der Sonne sein zu können, statt den ganzen Tag in der geschlossen Küche zu verbringen, ich freue mich darauf, meinen Gästen die neuen Köstlichkeiten anbieten zu können, es entsteht eine neue Kreativität, die ich schon so lange in meinem Herzen trage, aufgrund der Umstände jedoch nie leben konnte oder aber nur unter Stress, weil ja an jeder Ecke wieder viel Arbeit auf mich wartete.

Ich habe mit meinen Mitarbeiterinnen telefoniert und ihnen unsere Situation geschildert und wir haben gemeinsam eine Entscheidung auf Zeit getroffen, die für alle Beteiligten zu vertreten ist.

Dann kam die Unterstützung des Staates, der uns Hilfen bereit stellt. Wie schon öfter habe ich über ein bedingungsloses Grundeinkommen nachgedacht. Es würde uns Menschen so sehr bereichern. Wir könnten unseren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend arbeiten und uns gegenseitig viel mehr unterstützen, weil einfach die Lebenszeit anders genutzt werden kann. Viele Plätze in Altenheimen und Kindergärten könnten eingespart werden, weil die Menschen wieder Zeit finden füreinander da zu sein und Gemeinschaft zu leben.

Eine weitere Beobachtung ist, dass viele Menschen denen ich begene nur darüber sprechen, dass sie Urlaub gebucht haben, den sie nicht antreten können oder wo fahren wir denn hin, wenn die Grenzen geschlossen bleiben, sie beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Urlaub. Das wiederum macht mich nachdenklich. Was verbinden die Menschen mit Urlaub? Ist es die stressfreie Zeit?, Zeit der Entspannung, Zeit mit geliebten Menschen? Warum flüchten sie alle vor ihrem Zuhause, möchten immer weit weg sein, damit sie vermeintlich, von ihrem Alltag nicht eingeholt werden können.

Würde uns weniger Stress einander wieder näher bringen und uns zufriedener machen?

 

Es bleibt spannend. Ich glaube auch, dass diese Situation etwas mit uns macht, uns innehalten lässt, unser Leben wie wir es leben, auch in Bezug auf unsere Umwelt und unseren Umgang mit der Natur reflektieren lässt, uns hinterfragen lässt, was möchte ich und wo ist mein Platz jetzt und in Zukunft, wo möchte ich hin?

 

Ich habe mich oft schon gefragt, warum ich diesen Weg eingeschlagen habe, mich mit Kräutern und essbaren Pflanzen auseinander zu setzten, zu lernen welche Bedeutung sie für unser Leben haben.

Spätestens jetzt, wenn man vor leeren Regalen im Supermarkt gestanden hat, erkennt man die Bedeutung, welch großen Schatz man in sich trägt, wenn man weiß, wie man sich aus der Natur ernähren kann. Es gibt einem das Gefühl von Sicherheit. Plötzlich reduziert sich der Wohlstandsgedanke auf das absolut wesentliche und mir wird klar, egal was auch passiert, verhungern werde ich nicht. Das wiederun macht mich wieder dankbar und sehr glücklich, denn ich erkenne den größeren Sinn meines Tuns und Daseins, denn ich kann mein Wissen an andere Menschen weiter geben und auch diese, sich ein wenig sicherer und angstfreier fühlen lassen.

 

In diesem Sinne, danke ich euch für eure Aufmerksamkeit, eure Treue, euer Mitgefühl, euer Verständnis eure Geduld und hoffe und freue mich darauf, euch demnächst alle hoffentlich gesund wieder zusehen.

 

Bleibt behütet :)

Astrid Saubert

 

Corona Pause

Liebe Gäste,

um euch und uns vor dem Corona Virus zu schützen, bleibt das Kräutercafe´bis zum

19. April 2020 geschlossen.

Bleibt gesund und munter

bis bald im Kräutercafe

Astrid Saubert und Team

 


Während unserer Öffnungszeiten halten wir verschiedene Frühstücke, Kuchen und frische Waffeln, sowie eine kleine Auswahl an wechselnden warmen Speisen für Euch bereit.


Wildkräuter - Kochschule

Ich erfülle mir einen Herzenswunsch und biete (nach Corona )Kochkurse mit Wildpflanzen an. Da dies aus rechtlichen Gründen im Kräutercafé nicht möglich ist, werden die Veranstaltungen in einer gemütlichen Landküche statt finden über die ihr bei Buchung mehr erfahrt.

Die Termine gebe ich in den nächsten Wochen bekannt.

Ich freue mich sehr darauf :))


Wer hat Lust und Zeit, bei unserer diesjährigen Löwenzahnblüten - Ernte zu helfen?

Als kleinen Dank, laden wir euch nach getaner  Arbeit zu einem Picknick auf der Frühlingswiese ein.

Ihr könnt euch gerne bewerben, wir informieren euch ca. 14 Tage vor Ernte Beginn.

Tel.: 0175-79160 73

 


Ein besonderer Tag

 

Ihr plant eine besondere Geburtstagsfeier, ein Familientreffen, möchtet euren Mitarbeitern einen ganz besonderen Tag schenken oder vielleicht eine Freundin überraschen, dann setzt Euch gerne mit uns in Verbindung.
Wir begleiten Euch, von der Planung bis zur Durchführung.
Ein Beispiel:
Start des Tages mit einem Frühstück im Kräutercafé, hier genießt man neben frischen Brötchen, duftendem Kaffee oder Tee auch hausgemachte Wildkräuter Spezialitäten frisch oder aus unserer Genuss - Manufaktur.
Durch unsere besondere Lage inmitten der Oberbergischen Natur, beginnt die etwa 2 stündige Kräuterführung direkt vom Kräutercafe´aus.
Wieder zurück, verarbeiten wir die gesammelten Kräuter z.B. zu einer Tinktur für die grüne Hausapotheke. Danach genießt Ihr ein 3 Gänge Wildkräutermenü das in unserer Kräuterküche frisch für euch zubereitet wird und lasst den Tag bei netten Gesprächen langsam ausklingen.
Wir haben noch weitere Ideen :) und freuen uns auf eure Anfrage.

Hier ein paar Einblicke in meinen Heimathäppchen Tag 


In meiner Genuss - Manufaktur habe ich ein neues Produkt entwickelt und es von 250 Gästen probieren lassen. Das Ergebnis des Geschmackstests war überwältigend. "Geschmacksexplosion!....Das hat Suchtfaktor!.....Sooo lecker!", waren die Reaktionen.

Was es ist?    Es ist ein Aprikosen - Chutney -  es schmeckt fruchtig, ein bisschen scharf aber auch herzhaft.

 

Die Empfehlung: "Fesch zu Fleisch & Käs`!

Es schmeckt total lecker zu Ziegenkäse im Blätterteigmantel, zu knusprigen Hänchenschenkeln, Schweinefilet oder aber auch zu Halloumi Käse vom Grill.

 

Neugierig??? Na dann kommt vorbei, wir öffnen ein Glas für Euch und Ihr dürft probieren. :))

 

Das Aprikosen - Chutney gibt´s jetzt auch bei

Wein & Tee bei E.,

Im Weiher 19, 51674 Wiehl zu kaufen und bei

GeschmackSache in Much, Hauptstraße 15, 53804 Much


Am 4. Juni hatten wir das ZDF für Dreharbeiten bei uns uns zu Gast. Das war sehr spannend und mit dem netten Team, hat es sehr viel Spaß gemacht. In der Mediathek,  Sendung Länderspiegel/Deutschlandreise (Ausflug ins Berische Land), könnt Ihr euch anschauen, was dabei herausgekommen ist.

Von hier nochmals ein herzliches Dankeschön für den netten Beitrag.

 


  Reibekuchen

  hausgemacht

  mit Beilagen Variationen

  jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr

nur mit Reservierung unter:

 +49(0)175-7916073

 www.kraeutercafe.com

  Wir freuen uns auf Euch 

 Euer Kräutercafé Team

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag ab 14:00 Uhr

Freitag: ab 10:00  Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10:00 - 18:00 Uhr

 

    

 

    

SO FINDET IHR UNS

Geilenkausener Str. 12

51545 Waldbröl

KONTAKT

Tel: +49(0)175-7916073

oder senden Sie uns eine Mail über den Button Kontakt


Wir lieben was wir tun


Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Das Kräutercafe´ Team